zum Inhalt

Kirche / Geschichte

Baptistisches Gemeindehaus in Meiningen Etwa 1905 wurden in Meiningen die ersten baptistischen Gottesdienste gehalten, zunächst in oft wechselnden gemieteten Räumen. 1920 errichtete die Gemeinde in einem Hinterhof in der Charlottenstraße die erste eigene Kirche (mit damals erst 17 Gemeindemitgliedern!). Sie erhielt den Namen „Bethel-Kapelle“ („Beth-el“ heißt: Haus Gottes). 1927 wurde die Gemeinde selbständig, bis dahin hatte sie als „Station“ zur Baptistengemeinde Schmalkalden gehört. Die alte Kapelle mußte allerdings aufgegeben werden, so erbaute man 1937 das jetzige Gemeindehaus. Es ist nicht nur Kirche, sondern Gemeindehaus mit verschieden Gruppenräumen.

1942 kam es zum Zusammenschluss der Baptistengemeinden in Deutschland mit anderen freikirchlichen Bewegungen. Seitdem heißen die Gemeinden „Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde“.

Nach dem 2. Weltkrieg kam es durch viele Umsiedler und ein neu erwachtes Interesse am christlichen Glauben zu einem starken Wachstum. Anfang der 50er Jahre gehörten mehr als 250 Mitglieder und mehrere Stationsgemeinden (bis hin nach Gehlberg und Vacha) zur Gemeinde Meiningen. Heute sind es ca. 30 Mitglieder in Meiningen und 40 in Hildburghausen und Suhl-Nord.

Die gegenwärtig Gestaltung des Innenraumes geht auf die Rekonstruktion 1997 zurück. 1999 konnte eine Dachsanierung durchgeführt und der Vorplatz neu gestaltet werden.  Die völlige Umgestaltung des Hofes mit Aufstellen eines Spielgerätes und Einrichtung eines Bolzplatzes erfolgte 2006.

Veranstaltungen
September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
01
2  
02
2  
03
7  
04
 
05
3  
06
1  
07
5  
08
3  
09
4  
10
5  
11
 
12
6  
13
1  
14
6  
15
2  
16
1  
17
7  
18
 
19
4  
20
1  
21
4  
22
2  
23
5  
24
4  
25
 
26
5  
27
1  
28
3  
29
2  
30
2  

Konzertreihe Musik-Welt-Kirche

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26 (E)

Monatsspruch September 2017

Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein.
Lk 13,30 (L)

© KIM - Kirche(n) in Meiningen | Pfarrer Christian Moritz, Neu-Ulmer-Str. 25 b, 98617 Meiningen, Tel.: 03693-8409-0   |  © Homepage-Erstellung: lilac-media
nach oben|Seite drucken