zum Inhalt

 Musik-Welt-Kirche Archiv 2014

Allgemeine Infos zur Konzertreihe gibt es hier>>

April 2014
Passion Musik Welt Kirche 2014

Samstag, 5. April - 19 Uhr
Johann Sebastian Bach "Johannespassion" BWV 245

Die Passion nach St. Johannes gehört zu den zwei großen erhalten gebliebenen Vertonungen der Leidensgeschichte Jesu aus der Feder des Thomaskantors. Noch heute zählt sie zu den bedeutendsten Meilensteinen der abendländischen Kirchenmusik.
Es musizieren der Meininger Kammerchor und das Ensemble Vocale Waltershausen. Eine Besonderheit ist die Besetzung des Orchesters mit originalen Instrumenten aus der Bachzeit! Auch die Vokalsolisten sind Spezialisten im Bereich der Alten Musik und genießen internationales Renommee.

Kammerchor Meiningen Julia Kirchner - Sopran
Susanne Langner - Alt
Max Ciolek - Tenor
Friedemann Klos - Bass
Meininger Kammerchor und Ensemble Vocale Waltershausen
Telemannisches Collegium Michaelstein
Stadtkantor Sebastian Fuhrmann- Leitung

Johann Ludwig Bach

Ostermontag, 21. April - 10 Uhr
Kantate im Gottesdienst:
Johann Ludwig Bach: "Er machet uns lebendig"

Der "Meininger Bach" Johann Ludwig wirkte ab 1699 am Meininger Hof. Von seinen Kompositionen sind heute leider nur Bruchteile erhalten, dazu gehören unter anderem 22 Kirchenkantaten. Diese waren von solcher Qualität, dass Johann Ludwigs berühmter Verwandter Johann Sebastian Bach sie in Leipzig aufführen ließ.Eine dieser Kantaten erklingt am diesjährigen Ostermontag.
In bewährter Weise musiziert das Meininger Bachkantatenprojekt gemeinsam mit dem Meininger Residenzorchester unter der Leitung von Stadtkantor Sebastian Fuhrmann dieses Kleinod der mitteldeutschen Barockmusik.

Meininger Bachkantatenprojekt
Anna Gann -Sopran
Christoph Dittmar -Altus
Benjamin Rehle - Tenor
Sang-Seon Won - Bass

Mai 2014

Hands on Strings Bormann Fellows Sonntag, 4. Mai, 19.30 Uhr
"PanAmericana"
Stephan Bormann & Thomas Fellow "Hands on Strings" (Gitarrenduo)

Ein virtuoser Jazzgitarrist und eine akustische "one man band" treffen sich in der Mitte ihrer musikalischen Welten. Thomas Fellow ist der Gitarrist des Erfolgsduos Friend ´n Fellow. Er spielte in Brasilien, Indien und den USA, sowie auf der letzten Europatournee der Blueslegende Luther Allison und im Programm mit Ray Charles und Al Jarreau.
Stephan Bormann gilt als einer der besten deutschen Gitarristen der jüngeren Generation. Er ist nicht nur erfolgreicher Musiker (u.a. in seiner eigenen Band oder mit Jazzstars wie z.B. Till Brönner) sondern auch Komponist. Pan Americana -ein Mix aus Süd-Nordamerikanischer Musik.

Stephan Bormann - Gitarre
Thomas Fellow - Gitarre

Juni 2014

Tango Transit 3 Musiker

Sonntag, 22. Juni, 19.30 Uhr
"Akrobat"
TANGO TRANSIT

Die Assoziationen zum Wort Akrobat sind genauso vielfältig wie die Musik von Tango
Transit. Kunst, Spiel und Faszination sind naheliegende Begriffe, um das neuen Album des Trios zu beschreiben. Kompositionen zwischen Tango und Jazz, Klassik und Funk stellen sich abwechselnd ins Licht von Scheinwerfern und Straßenlaternen. Damit entsteht eine energiegeladene, zeitlose Musik von ansteckender Spielfreude und eine ganz eigene Farbe in der europäischen Musiklandschaft.

Hanns Höhn - Kontrabass
Martin Wagner - Akkordeon
Andreas Neubauer - Percussion

Kindermusical Musik Welt Kirche 2014

Sonntag, 29. Juni - 17 Uhr
Kindermusical "Jetzt reicht's!" sprach Gott von Witold Dulski

Seit einigen Jahren führen Kinder des Meininger Kirchenkreises unter der Leitung von Kreiskantor Sebastian Fuhrmann ein großes biblisches Musical auf. Inzwischen wirken über 70 junge Sängerinnen und Sänger mit! Diese Erfolgsgeschichte findet auch im Jahr 2014 seine Fortsetzung: Diesmal erzählen die Nachwuchsmusiker singend, tanzend und spielend eine Urgeschichte des Alten Testaments - die von Noah und der Sintflut.

Kinderchor des Meininger Kirchenkreises
Musiker des Meininger Residenzorchesters
Kreiskantor Sebastian Fuhrmann - Leitung

Juli 2014

Trio Tsching Sonntag, 27. Juli, 19.30 Uhr
Im Rahmen des Meininger Sommerfestivals „Grasgrün“
Trio Tsching - Balkan, Tango und Swing

Von der Melancholie des argentinischen Tango über den temperamentvollen und virtuosen Übermut des Balkan bis hin zur pulsierenden Kraft des Swing: Tsching ist außergewöhnliche Triobesetzung mit einem mitreißendem Repertoire. Mit eigenen Titeln und Interpretationen traditionell-bekannter Stücke in frischen Arrangements, so u.a. Werke von Piazzolla, Gershwin oder McCartney, verzaubert das Trio sein Publikum.
 
Franziska Kraft – Cello
Ben Aschenbach - Gitarre, Loops, Percussion
Helmut Mittermaier – Saxophone
August 2014
Reger Orgel Musik Welt Kirche 2014

Meininger Orgelsommer 2014
2. Juli - 27. August

Jeden Mittwoch und Samstag im Sommer erklingt die Meininger Reger-Orgel in abwechslungsreichen Konzerten. Nähere Informationen unter Meininger Orgelsommer.

September 2014
SaxFisch Musik Welt Kirche 2014

Samstag, 6. September - 19.30 Uhr
GRENZENLOS - Zwischen Klassik & Jazz

Das Projekt "GRENZENLOS - Zwischen Klassik & Jazz"“ ist erfrischend, voller innerer Spannung und es zeigt, dass gerade die Widersprüche von verschiedenen Stilen zu einer eigenwilligen Harmonie führen können. Zu erleben ist ein Konzertprogramm über den wechselseitigen Einfluss von Jazz und symphonischer Musik, ein Balancieren zwischen den Stilen - zwischen festen symphonischen Strukturen und der Freiheit der auch im Jazz verwurzelten Improvisation. Neben Werken von Gershwin und Milhaud werden auch zwei neue Werke von Wolf-G. Leidel und Leo Sandner im Konzert zu erleben sein.

Meininger Hofkapelle
Leo Sandner - Musikalische Leitung
Stadtkantor Sebastian Fuhrmann - Orgel
Wolfgang Bleibel - Altsaxophon

Martina Eisenreich Quartett Sonntag, 21. September, 19.00 Uhr
„Die Nacht der Geigen“
Martina Eisenreich Quartett
(Folk-Pop-Klassik)

Das Quartett bringt seine Tonpoesien auf die Bühnen ganz Europas. Sinnesfreudige Musik, die voller Überraschungen steckt. Eine wilde Formation rund um die Filmkomponistin Martina Eisenreich ist mit orchestraler Filmmusik und New Classics zwischen Poesie und anrührenden Melodien längst vergessener Völker in diesem Programm zu erleben. Dabei sprengt Martina Eisenreich mit ihren Musikern sprühend die Grenzen der klassischen Musik. So entsteht eine ganz eigene, farbenfrohe Tonpoesie - "Kino für die Ohren" ….und andere Hörgenüsse.

Marina Eisenreich – Violine
Wolfgang Lohmeier – Trommeln, Zimbeln, Glöckchen
Stephan Glaubitz – Kontrabass
Christoph Müller – GipsyGitarre / E-Gitarre

sin distancia Trio Sonntag, 28.September, 17.00 Uhr
Sin Distancia Trio european - flamenco trio

Sin Distancia" ist Synonym für die Dynamik zwischen Musikern und Hörenden. Genauso verbindet das Trio rhythmische Tänze und die Klangfarben der Latinomusik miteinander. Gitarrist Ralf Siedhoff und Manuel Delgado an der Flamenco-Gitarre vermittelten durch unbeschwertes Spiel südländisches Flair mit Einflüssen des Jazz und Flamenco. Emotionale Leidenschaft und Temperament bringen zudem die Percussionsrhythmen Ernesto Martinez kraftvoll zum Ausdruck. Die Zuhörer erleben ein ums andere Mal, wie die Musiker - beinahe in Trance - sparsame Begleitrhythmen in das Zusammenspiel einbrachten, um im nächsten Moment von einem treibenden Schlagwerk beim Thema gehalten zu werden. Neben Eigenkompostionen greifen indische Klangbilder über die Ursprünge der spanischen Zigeunermusik in das Klangbild. Dynamisch, träumerisch mit manch wehmütigen Melodien verabschiedet sich der Sommer….

sin distancia Trio Manuel Delgado - Gitarre
Ernest Martinez - Percussion
Ralf Siedhoff - Gitarre

Oktober 2014

Kavpersaz Freitag, 3. Oktober – 19.30 Uhr
KAVPERSAZ
Kurdisch-Türkisch-Armenisch-Anatolische Weltmusik

Das Quartett KAVPERSAZ spielt traditionelle Instrumente Anatoliens und spürt kurdische, türkische und armenische Volksweisen auf und entwickelt aus ihnen eine moderne Sprache, die kulturübergreifend mitreißt! Die vier Musiker bezaubern durch ihre Virtuosität und ihre spürbare Liebe zur Musik. Manche Musikstücke mit der Kaval ( Balkanische Flöte) erinnern an die legendären Jethro Tull. Ein absolutes „muss“ für Faszination !

Yasin Boyraz - Balkansiche Flöte (Kaval) und Kurdische Rahmentrommel (Erbane) Umut Yilmaz - Baglama (Türkische Laute)
Fethi AK - Vasentrommel (Darbuka)
Barrs Boyraz – klassische Gitarren, Langhalslaute (Saz)

Niamh Ni Charra Band Sonntag, 12.Oktober. 2014, 19.00 Uhr
Niamh Ni Charra & Band
- the best of irish-celtic folkmusic -
zusammen mit dem top Step Dancer Shane McAvinchey

Niamh Ní Charra kann man ohne Wenn und Aber zu den großen Persönlichkeiten der irischen Musikszene zählen. Acht Jahre lang war sie die Solistin bei Riverdance und spielte fünf Jahre in der Carlos Núñez Band, die weltweit zu den Headlinern aller Folk und Weltmusik Festivals gehört. Die blonde Irin ist nicht nur eine begnadete Fiddle und Concertina Virtuosin, sondern auch eine subtile Sängerin, die Lieder gleichermaßen in ihrer gälischen Muttersprache als auch Englisch im Repertoire hat. Pfeilschnelle Jigs & Reels, locker und leicht swingende Hornpipes sowie deftige Polkas wechseln sich mit exotischen Stücken aus dem Baskenland, Galizien und dem Balkan ab. Zur Band zählt auch der top Step Dancer Shane McAvinchey, der mehrfach einen All Ireland Champion Titel gewinnen konnte und als Solist bei Riverdance mitwirkte. Sie sind mit das Beste, was Irland zur Zeit in diesem Genre zu bieten hat!

Niamh Ni Charra - Violine, Gesang
Shane McAvinchey - step Dancer Riverdance
Eamon Galduff - Flöte
Dominic Keoghn -Bodhran
Mathew Griffin - Gitarre

November 2014

Meininger Kantorei

Sonntag, 16. November - 17 Uhr
Felix Mendelssohn-Bartholdy: "Paulus" op. 36

Dieses großartige Oratorium stellt in diesem Jahr den musikalischen Höhepunkt der Meininger Kantorei dar. Mendelssohn-Bartholdy komponierte dieses Werk, inspiriert durch Bach und Händel, nach Worten der Bibel. Besonders wichtig war ihm die Einbeziehung von Chorälen „aus dem Gesangsbuch… ganz in der Art der Bachschen Passion“. Erzählt wird die Geschichte von der Wandlung des Christenverfolgers Saulus hin zum großen Apostel der Urchristen.
Es musiziert die Meininger Kantorei gemeinsam mit der der Kantorei Sonneberg und weiteren Chormitgliedern aus Südthüringen. Als hervorragender weiterer Klangkörper konnte wieder das Mitteldeutsche Kammerorchester gewonnen werden. Das Konzert beschließt die Feierlichkeiten des Herzog-Georg-Jahres 2014, in dem an den 100. Todestag des bis heute prägenden Fürsten Meiningens gedacht wird.

Paulus Musik Welt Kirche 2014
Meininger Kantorei
Kantorei Sonneberg
Julia Kirchner -Sopran
Ilona Pöge -Mezzosopran
Axel Thönnes -Tenor
Ji-Su Park -Bass
Mitteldeutsches Kammerorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann -Leitung

1. Advent, 30. November -10 Uhr
Kantate im Gottesdienst:
Johann Sebastian Bach: "Schwingt freudig euch empor" BWV 36

Eine besonders anspruchsvolle und konzertante Kantate des Thomaskantors erklingt an diesem Adventssonntag.Uraufgeführt wurde sie in Leipzig am 1. Advent 1731. Es musiziert das Bachkantatenprojekt gemeinsam mit dem Meininger Residenzorchester.

Meininger Bachkantatenprojekt
Julia Lucas -Sopran
Christoph Dittmar -Altus
Benjamin Rehle - Tenor
Sang-Seon Won -Bass

Dezember 2014
Advent

3. Advent, 14. Dezember -17 Uhr
Johann Sebastian Bach "Weihnachtsoratorium" Teile 1 - 3

JKein Werk der Kirchenmusik ist in der Adventszeit beliebter als das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Seit vielen Jahrzehnten musiziert die Meininger Kantorei dieses Meisterwerk. Es erklingen die bekannten ersten 3 Teile.

Meininger Kantorei
Kinder- und Jugendchöre der Kantorei
Anna Kellnhofer -Sopran
Annette Markert -Alt
Thomas Fröb – Tenor
Sang-Seon Won - Bass
Meininger Residenzorchester
Leitung: Stadtkantor Sebastian Fuhrmann

stern

Heiligabend, 24. Dezember - 22 Uhr
Musikalische Christnacht

Bei besinnlicher Atmosphäre und im Kerzenlicht den Heiligabend in der Stadtkirche erleben - für viele ist erst dann Weihnachten!

Stadtkantor Sebastian Fuhrmann - Orgel

Meininger Melange Musik Welt Kirche 2014

Silvestertag, 31. Dezember - 20 Uhr
"Heiteres und Besinnliches zum Jahresausklang"

Das Salonorchester "Meininger Melange" sorgt in diesem Jahr für einen stimmungsvollen Ausklang des Jahres 2014. Wie in jedem Jahr wird der Erlös des Konzertes der Aktion "Brot statt Böller" zugute kommen.


Salonorchester "Meininger Melange"

 

Veranstaltungen
November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
01
2  
02
2  
03
2  
04
3  
05
7  
06
 
07
4  
08
1  
09
4  
10
6  
11
4  
12
7  
13
 
14
3  
15
1  
16
5  
17
3  
18
1  
19
7  
20
 
21
4  
22
3  
23
5  
24
3  
25
3  
26
10  
27
 
28
3  
29
1  
30
2  
 
 
 
 
News der Kirchen in Meiningen

Konzertreihe Musik-Welt-Kirche

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26 (E)

Monatsspruch Oktober 2017

Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.
Lk 15,10 (L)

© KIM - Kirche(n) in Meiningen | Pfarrer Christian Moritz, Neu-Ulmer-Str. 25 b, 98617 Meiningen, Tel.: 03693-8409-0   |  © Homepage-Erstellung: lilac-media
nach oben|Seite drucken