zum Inhalt

Musik-Welt-Kirche Archiv 2009

Archiv der Konzerte in der Meininger Stadtkirche

März 2009
Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach – Markuspassion
Sonntag, 22.03.2009 - 17:00 Uhr

Die Johannespassion und die Matthäuspassion sind bekannt. Doch Johann Sebastian Bach (1685-1750) hat mehr als diese zwei Passionen komponiert. Musikwissenschaftlern sind zumindest fünf Passionswerke von Bach bekannt. Und unter diesen ist die berühmteste wiederum die Markuspassion. Doch Bachs Passionsmusik zum Evangelisten Markus existiert nicht mehr. Zugänglich allein ist heute nur noch das Textbuch der Leipziger Uraufführung in der Thomaskirche vom Karfreitag 1731. Der Cembalist Alexander Ferdinand Grychtolik hat sich im Jahr 2007 an eine Rekonstruktion der Markuspassion gewagt.

Kammerchor Meiningen, Collegium Vocale Smalcaldensis
Margaret Hunter - Sopran
Christoph Dittmar - Altus
Mirko Ludwig - Tenor
Simon Borutzki - Bass, Jesus
Cornelius Uhle - Bariton
Telemannisches Collegium Michaelstein
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

April 2009
Ostern

Bachkantatengottesdienst „Christ lag in Todesbanden“ BWV 4
Ostermontag, 13.04.2009 - 10:00 Uhr

Bei dieser Kantate zum Ostersonntag handelt es sich wahrscheinlich um ein Frühwerk des Komponisten, dessen Entstehungsjahr, abgeleitet aus dem Kompositionsstil, zwischen 1707 und 1713 gelegen haben dürfte und vermutlich noch aus seiner Zeit in Mühlhausen (1707/1708) stammt.

Bachkantantenprojekt Meiningen
Residenzorchester Meiningen
Solisten
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Schwander-Golz

„Hot & Cool“ (D)- Rainer Schwander und Bernhard v. d. GoltzTango-und Klezmermusik

Sonntag, 19.04.2009 - 17:00 Uhr

Hot & Cool - dieser Name ist nicht nur ein Name, sondern auch Programm. Das Repertoire des fränkisch irischen Harfenspielers und des klassischen Gitarristen besteht aus gefühlvollen Eigenkompositionen in den Musikstilen der Tango- und Klezmermusik mit irischen Traditionals . Das Duo fängt mit seinen Liedern Stimmungen der heiter-melancholischen Texte ein, mal schwermütig, mal von ausgelassener Heiterkeit.
Rainer Schwander ist ständiger Begleiter des Berliner Liedermachers Gerhard Schöne und des fränkischen Barden Wolfgang Buck. Bernhard v.d.Goltz ist klassischer Gitarrist und Arrangeur.

Rainer Schwander - Irische Harfe, Hackbrett, Sopransaxophon, Akkordeon
Bernhard v.d. Goltz - Gitarre
Mai 2009
Ensemble Singklang

„Drei Stimm in ein“ - Lieder aus Renaissance und Moderne
Samstag 02.05.2009 - 19:00 Uhr

Das junge Ensemble aus Sachsen bringt anspruchsvolle Vokalmusik zu Gehör. Ihre Besonderheit liegt in der Kleinstbesetzung. Deshalb verstehen sie sich als Spezialensemble für dreistimmige Vokalmusik.
Im Zentrum ihrer Arbeit stehen Kompositionen der Renaissance sowie des 20. und 21. Jahrhunderts. Dabei handelt es sich um geistliche und weltliche Werke, die trotz der zeitlichen Distanz oft erstaunliche Berührungspunkte, sowohl textlicher als auch musikalischer Art, aufweisen.
Bet Williams

Bet Willams & John Hodian (USA)
Folk-Rock-Popp-Roots Musik

Sonntag, 10.05.2009 – 19:00 Uhr

Jede und jeder, der Bet Williams je live auf der Bühne erlebt hat, wird bestätigen – sie ist eine furchtlose Sängerin und Künstlerin. Mit ihrer 4-Oktaven-Stimme hat sie ein Publikum quer durch ganz Amerika und Europa verzaubert und sie erstaunt die Zuhörer immer wieder durch das, was das SING OUT! Magazine als „the sheer beauty of her instrument and the passion with which she sings“ bezeichnet. Bewaffnet mit einer Akustikgitarre, unverfälschten Emotionen und erschreckender Ehrlichkeit, mixt Williams zusammen mit John Hodian in ihrer Auftritten erdige Folk-, Rock-, Pop und Roots-Rhythmen mit treffenden, gewitzten Texten. Sie ist spontan in ihrem Humor und sie deckt das ganze Spektrum von emotionsgeladenen Bekenntnissen ab bis hin zu Pantomime á la Chaplin.

Bet Williams und John Hodian John Hodian ist Komponist, Dirigent, Pianist, der mit seinen Arbeiten eine große Bandbreite an Ausdrucksformen abdeckt – von Klassik bis Jazz, von Rock bis Rap, von traditionellem bis Avantgarde-Theater. Hodians Musik vermittelt Gefühle von tiefster Melancholie bis hin zu intensiver Lebendigkeit. Bet Willams und John Hodian leben beide in New York.

Bet Willams - Gesang, Gitarre
John Hodian - Piano, Bass
Falk Zenker

Falk Zenker (D) – „Klangkünstler“
Gitarre/singende Säge/Percussion
Sonntag, 17.05.2009 – 19:00 Uhr

Der studierte Gitarrist verschmilzt in seiner Musik Elemente aus Flamenco, Jazz, Klassik, mittelalterlicher und anderer traditioneller Musik mit Improvisationen und experimentellen Sounds zu einer eigenen Klangsprache. Mit seiner virtuosen Akustikgitarre, ungewöhnlichen Klangerzeugern, konkreten Geräuschen und Live Elektronik lässt er eine assoziative und bildreiche Musik entstehen, die imaginäre Räume schafft.
Falk Zenker tourt mit verschiedenen Konzertprojekten, veröffentlicht CDs, komponiert Filmmusik und realisiert Raumklanginstallationen und multikünstlerische Projekte.

Falk Zenker – Hände, Füße, Gitarre, Zither, Singende Säge, Klangschalen,
Heulschleuche , Kalimba, Liveelektronik

Juni 2009
Odamentey

Adjiri Odametey – „Afrikanische Weltmusik aus Ghana“
afrikanische Harfe und Trommeln, Percussion-Instrumente, Daumenklavier, Akkustik-Gitarre u.a.
Sonntag, 07.06.2009 – 19:00 Uhr

Die melodiösen Lieder und mitreißende Percussion-Stücke mit dem westafrikanischen Künstler Adjiri Odametey aus Ghana sind ein Erlebnis für’s Auge und lassen den Brückenschlag nach Afrika auch für europäische Ohren gelingen.
„Der Welt entrückt - verzaubert mit ausdrucksstarker Musik ", so beschreibt die Süddeutsche Zeitung ein Weltmusik-Konzert von Adjiri Odametey. In seinen Konzerten kommen sowohl Liebhaber ruhiger Songs voll auf ihre Kosten als auch Percussion-Fans. Die konzertante Musik spricht ein breites Publikum an: vom Weltmusikfan bis hin zum Klassikbegeisterten.
Die Besonderheit von Adjiri Odameteys Konzerten ist die Vielzahl der genutzten und sonst in dieser Fülle selten zu sehenden und zu hörenden Instrumente.

Adjiri Odametey - Balafon (afrikanische Xylophon), Cora (afrikanische Harfe),
Mbira ((Daumenklavier), Talking drum, Kpanlogo, Flöte, Cajon,
Glocke, Shaker, Gitarre, Bongos u.a.

Sommerliches Chor- und Orchesterkonzert
Felix Mendelssohn-Bartholdy:
Sinfonie Nr. 2 „Lobgesang“
Violinkonzert e-Moll op. 64
Sonntag, 14.06.2009 - 17:00 Uhr

Der Konzerthöhepunkt widmet sich ganz dem großen Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy, dessen Geburtstag in diesem Jahr 200 Jahre zurückliegt.
Es erklingt sein beliebtes Violinkonzert in e-Moll und die Sinfonie-Kantate „Lobgesang“.
Es musizieren die Meininger Kantorei und das Mitteldeutsche Kammerorchester unter der Leitung von Stadtkantor Sebastian Fuhrmann.

Meininger Kantorei
Mitteldeutsches Kammerorchester
Anna Gann – Sopran
Xu Chang – Tenor
Andreas Hartmann – Violine
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Polizei

„Thüringer Musikkorps“
Benefizkonzert zugunsten Projekte der sog. Dritten Welt

Freitag, 26.06.2009 - 19:00 Uhr

Juli 2009

Meininger Orgelsommer 2009
Von Juli bis August in der Stadtkirche Meiningen

Zum Programm des Meininger Orgelsommers

August 2009
L alba

„L’ ALBA“ aus Korsika
traditionell korsische Musik (*Riacquistu*) aus einer grandiosen Polyphonie
mit 6 Männerstimmen & traditionellen korsischen Instrumenten
Sonntag, 02.08.2009 - 19:30 Uhr

Die sechs Musiker der Gruppe L’ ALBA aus Korsika (aus der Balagne -von Bergen umgeben, ist die wie ein Garten der nach Maquia und Olivenôl duftend, einer der letzten, noch beschützter kleiner Paradiese, für Liebhaber der Natur, der Sonne und der Schönheit) - gegründet 1992, sind wie viele andere ihrer Generation geprägt vom Geist der kulturellen Erneuerungsbewegung Korsikas in den 70er Jahren. Die Musik von L’ALBA ist zeitlos - in ihrer Tradition verwurzelt. Die Musiker sind Hüter ihres überlieferten Kulturerbes, zu dem sie sich bekennen. So setzen sie in ihrer Musik auch traditionelle korsische Instrumente ein wie z.B. die Cetera, eine korsische Sonderform der Laute, und die Pivana, eine Flöte aus Ziegenhorn. Dabei entstehen überraschende und außergewöhnliche Klangfarben, denen sie ihren eigenen und sehr charakteristischen Stempel aufdrücken, mediterran beeinflusst, vielleicht sogar atypisch für die insulare Musik Korsikas. Die Spielfreude, die die Musiker zeigen, ist deutlich spürbar und die Kraft, die von ihnen und ihrer Musik ausgeht, schafft so eine andere Form von Harmonie, die sich auf ihr Publikum überträgt, es begeistert und mitreißt- so z.B. bei dem Tanz-und Folkfestival 2008 in Rudolstadt.

Ceccè Guironnet - Gesang, Klarinette, Bassklarinette
Sébastien Lafarge - Harmonium, Flöte
Cédric Savelli - Gesang, Violine, Gitarre,
Jean-François Vega - Gesang, Gitarre, Cetera, Aoud
Benjamin Dolignon - Gesang, Gitarre
Eric Ferrari - Kontrabass

Kindermusical 2008

Kindermusical „David und Jonathan“
Sonntag, 23.08.2009 - 17:00 Uhr

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2008 wird auch in diesem Jahr ein großes Kindermusical in der Meininger Stadtkirche zu erleben sein.
Es musizieren Kinder aus dem ganzen Kirchenkreis Meiningen unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann.

Kinderchor des Kirchenkreises Meiningen
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

September 2009
Harmonic Brass

„Meisterwerke“ mit dem Blechbläserensemble Harmonic Brass

Sonntag, 06.09.2009 - 17:00 Uhr

Mit „Meisterwerke“ ist dem sympathischen Ensemble ein großer Programmwurf gelungen. Blechbläserische Brillanz gepaart mit extremer Spielfreude und einem hohen Maß an Selbstironie vermitteln dem Zuhörer bei Harmonic Brass-Konzerten immer das Gefühl, genau im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein. Überzeugen Sie sich selbst!
Stefan Kling

Stefan Kling (D) –Ein modern-klassischer Serenadenabend am Konzertflügel
mit ausgewählten Werken bekannter Meister und genial faszinierenden Eigenkompositionen unter dem Motto: „Dattelkerne in der Wüste“
Sonntag, 27.09.2009 - 19:30 Uhr

Stefan Kling, einer der begnadetsten Pianisten Deutschlands ( „Keith Jarrett des Ostens“), gibt an diesem Abend ein konzertantes Solokonzert am Flügel.
Stefan Kling absolvierte seinerzeit ein klassisches Klavierstudium/Jazzpiano an der
" Franz-Liszt-Hochschule " in Weimar .Danach widmete er sich ausschließlich der Klassik, Weltmusik, Latin und dem Jazz. Er arbeitete als Sessionsmusiker in Bands verschiedener Stilrichtungen z.B. mit der Gruppe "BAYON". Es folgten die Radio-Bigband in Leipzig
und die Gründung der Band " L'art de Passage ". Studiotätigkeiten mit Reinhard Mey, vor allem mit Gerhard Schöne, Mikis Theodorakis, Hannes Wader, Bettina Wegner füllten das Repertoiere. 2008 gastierte der Pianist mit Katja Ebstein in der Stadtkirche Meiningen.

Stefan Kling - Konzertflügel
Christoph Knoll - Texte

Oktober 2009
Konnexion Balkon

„KONNEXION BALKON“ - Klezmer – und Weltmusik vom Balkan
mit Musikern aus Georgien/Bulgarien/Moldavien/Rumänien/Serbokroatien
Sonntag, 04.10.2009 - 17:00 Uhr

KONNEXION Balkon präsentiert traditionelle Musik ihrer Heimat mit technischer Brillanz und Leidenschaft. Eine wilde und lebendige Mischung aus traditionellen Songs und neuen Kompositionen. Eine Minute frei, wild und ungezähmte Interpretationen der slawischen Folklore, die neben der Poignant Melancholie von ruhigen Liebesliedern abgelöst wird, rührt die Herzen der Zuhörer. Begeisterung vibriert durch die Balkan-Swing und Walzer sowie traditionellen Sinti-und Roma-Lieder. Das alles gut gewürzt mit feurigem Geist und eine gute Prise Humor. Faszinierende Rhythmen, gewagte Improvisation, gespickt mit jazzigen Phrasierungen und orientalischen Klängen. Tolle Musik für Liebhaber, Träumer, Tänzer...

Igor Stravansky - Violine
Veaceslav Cernavka - Klarinette
George Makhosvili - Bass
Vladislav Cojocaru - Akkordeon
Konstantin Kostov - Piano
Gabriel Amadeus - Percussion

Polizeimusikkorps

Samstag, 24.10.2009 - Uhrzeit: (siehe Tagespresse)
20 Jahre Wiedervereinigung Deutschlands

Gemeinsames Chorkonzert „Verleih’ uns Frieden …“
mit Chören aus Neu-Ulm und Meiningen

Martin Luther

Bachkantatengottesdienst „Ein feste Burg ist unser Gott“ BWV 80

Samstag, 31.10.2009 - 10:00 Uhr

Dieser Kantatengottesdienst zum Reformationsfest wird wieder vom Bachkantatenprojekt Meiningen und dem Meininger Residenzorchester ausgestaltet. Die Leitung hat Kantor Sebastian Fuhrmann.

Meininger Bachkantatenensemble
Meininger Residenzorchester
Solisten
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

November 2009
FEIDMAN und GERSHWIN STREICH-QUARTETT

Klarinette mit Streichern
GIORA FEIDMAN & GERSHWIN STREICH-QUARTETT

Sonntag, 22.11.2009 - 19:00 Uhr

Wer beim Stichwort „Gershwin“ Porgy und Bess sowie andere Erfolge des bekannten
amerikanischen Komponisten erwartet, liegt falsch.
Nicht um George Gershwin geht es hier, sondern um das, was der Ausnahmeviolinist
Michel Gershwin und seine drei Musiker tun, um Feidmans Klarinetten neue Dimensionen zu eröffnen.

Vier Streicher und ein Klarinettist, und jeder Musiker ein Meister seines Fachs –
da ist ein musikalisches Gesamtkunstwerk vorprogrammiert.
Giora Feidman hat im Laufe seiner langen Karriere mit zahlreichen Streichensembles
klassische und moderne Werke gespielt. Das Besondere an diesem Weltklasse-Programm besteht darin, die Kammermusiker um Michel Gershwin, alle ebenfalls tief in der E-Musik verwurzelt, in neue musikalische Dimensionen zu locken.
Das macht bei aller Routine jeden Auftritt zu einem akustischen Höhenflug mit
Überraschungen. Und der Zuhörer fliegt mit und würde am liebsten nie ankommen.


Giora Feidman: Klarinette, Bassklarinette
Michel Gershwin: Violine
Natalia Raithel: Violine
Juri Gilbo: Viola
Kirill Kratsov: Cello

Dezember 2009
Polizei

6. Benefizkonzert mit dem „Thüringer Polizeimusikkorps“
für notleidende Menschen in Meiningen
Mittwoch, 02.12.2009 - 19:00 Uhr

Dezember 2009
Kantorei 2008

Festliches Adventskonzert mit Chor und Orchester
Georg Friedrich Händel: Messias und Camille Saint-Saens: Weihnachtsoratorium

Samstag 12.12.2009 - 18:00 Uhr

Die Meininger Kantorei gestaltet diesen festlichen Abend mit dem berühmten Messias von Georg Friedrich Händel (250. Todestag im Jahr 2009!) und dem romantischen Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens. Dieses Konzert ist ein Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit.

Meininger Kantorei
Meininger Residenzorchester
Solisten
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Posaunenchor 2008

Adventsliedersingen mit dem Posaunenchor Meiningen

4. Advent - 20.12.2009 - 19:00 Uhr

Es erklingen beliebte Advents- und Weihnachtslieder.
Die Leitung hat Kantor Sebastian Fuhrmann

Musikalische Christnacht

Heiligabend – 24.12.2009 - 22:00 Uhr

Mit Kantor Sebastian Fuhrmann – Orgel
WO Faksimile

Bachkantatengottesdienst „Jauchzet frohlocket“ BWV 248

1. Weihnachtsfeiertag - 25.12.2009 - 10:00 Uhr

Im Gottesdienst erklingt der erste Teil des beliebten Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Ein Höhepunkt im Konzertjahr 2009!

Meininger Kantorei
Meininger Residenzorchester
Solisten
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Silvester

„Heiteres und Besinnliches zum Jahresausklang“

Silvestertag, 31.12.2009 - 20:00 Uhr

An der Orgel musizieren Anna Gann und Kantor Sebastian Fuhrmann heitere Operetten- und Orgelmusik zum Ausklang des alten Jahres. Der Erlös des Konzertes kommt der Aktion „Brot statt Böller“ zugute.

Anna Gann – Sopran
Sebastian Fuhrmann - Orgel

 

Veranstaltungen
November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
01
2  
02
2  
03
2  
04
3  
05
7  
06
 
07
4  
08
1  
09
4  
10
6  
11
4  
12
7  
13
 
14
3  
15
1  
16
5  
17
3  
18
1  
19
7  
20
 
21
4  
22
3  
23
5  
24
3  
25
3  
26
10  
27
 
28
3  
29
1  
30
2  
 
 
 
 
News der Kirchen in Meiningen

Konzertreihe Musik-Welt-Kirche

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26 (E)

Monatsspruch Oktober 2017

Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.
Lk 15,10 (L)

© KIM - Kirche(n) in Meiningen | Pfarrer Christian Moritz, Neu-Ulmer-Str. 25 b, 98617 Meiningen, Tel.: 03693-8409-0   |  © Homepage-Erstellung: lilac-media
nach oben|Seite drucken