zum Inhalt

Musik-Welt-Kirche 2017 in der Stadtkirche Meiningen

 

März 2017
Budapester Bachchor

Budapester Bach-Chor – Chormusik der Spitzenklasse
Samstag, 25. März – 19.30 Uhr

Der Budapester Bach-Chor wurde im Jahr 1989 gegründet. Seine Mitglieder sind professionelle Sänger, deren Ziel es ist, die barocke Chormusik, besonders die Werke Johann Sebastian Bachs, nach den neuesten Erkenntnissen historischer Aufführungspraxis zu interpretieren. Auch die Pflege des Schaffens ungarischer Komponisten – insbesondere F. Liszt, B. Bartók, Z. Kodály – ist eine ihrer bedeutendsten Aufgaben. Die Leitung hat István Ella inne. „Professioneller Gesang, makellose Kunst: Jubel nach Bravour-Leistung. Bach-Chor aus Budpest zählt zur europäischen Spitzenklasse.“ (Kirchenzeitung der Diözese Hildesheim)

Budapester Bach-Chor
István Ella – Leitung und Orgel


Tickets hier oder unter 03681 707165

April 2017
Telemann

Kantatengottesdienst: Georg Philipp Telemann: „Christ ist erstanden“ TVWV1:136
Ostermontag, 17. April – 10 Uhr

Im Jahr 2017 wird der 250. Todestag des großen Barockkomponisten Georg Philipp Telemann begangen. Das Meininger Bachkantatenprojekt ehrt den großen Meister mit der Aufführung seiner Kantate „Christ ist erstanden“ TVWV1:136. Begleitet wird der Chor von Musikern des Meininger Residenzorchesters, die Leitung übernimmt Kantor Sebastian Fuhrmann.

Anna Kellnhofer – Sopran
Klaus Brockhoff – Tenor
Sang-Seon Won - Bass
Meininger Bachkantatenprojekt
Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann – Leitung


Der Eintritt zum Gottesdienst ist selbstverständlich frei!

Johann Ludwig Bach

Johann Ludwig Bach – Trauermusik auf Herzog Ernst Ludwig I. von Sachsen-Coburg-Meiningen
Sonntag, 23. April – 17 Uhr

Der „Meininger Bach“ Johann Ludwig verfasste eine groß angelegte Trauermusik anlässlich des Begräbnisses seines damaligen Dienstgebers Herzog Ernst Ludwig I. von Sachsen-Coburg-Meiningen im Jahr 1724. Den Text dafür hatte der Meininger Herzog zu Lebzeiten selbst verfasst, die Musik gestaltete Johann Ludwig Bach opulent für 2 Chöre und Orchester, besetzt mit 3 Flöten, 2 Oboen, Fagott, 2 Trompeten, Pauken, Streicher und Basso continuo. Es gilt als sein ambitioniertestes Werk, zahlreiche CD-Einspielungen zeugen von der großen musikalischen Bedeutung für das derzeitige Konzertrepertoire der geistlichen Musik. Gemeinsam mit dem Ensemble Vocale Waltershausen wagt der Meininger Kammerchor unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann eine Begegnung mit diesem Juwel Meininger Barockmusik. Hervorragende Solisten und das Telemannische Collegium Michaelstein verstärken die Chöre und garantieren ein eindrückliches Konzert-Erlebnis.

Kammerchor Meiningen Anna Kellnhofer – Sopran
Dorothea Zimmermann – Alt
Tobias Schäfer – Tenor
Karsten Müller – Bass
Meininger Kammerchor
Collegium Vocale Waltershausen (Einstudierung KMD Theophil Heinke)
Telemannisches Collegium Michaelstein
Kantor Sebastian Fuhrmann - Leitung


Tickets hier oder unter 03681 707165

Messiaen

Orgelkonzert zum 25. Todestag Olivier Messiaens
Freitag, 28. April – 20 Uhr

Olivier Messiaen gilt als einer der namhaftesten Orgelkomponisten des 20. Jahrhunderts. Mit seinem reichhaltigen Œuvre und einer ganz eigenen Klangsprache prägte er die Entwicklung der Orgelmusik nachhaltig. Seine Musik gehört zum Standardrepertoire heutiger Orgelkonzert-Programme. Hans Jürgen Freitag, Kirchenmusiker an der Jakobuskirche in Ilmenau, gilt als Kenner der Messiaenschen Werke und lässt an der REGER-Orgel Sätze aus dem Zyklus „Les Corps Glorieux“ erklingen. Den Rahmen bilden – passend zum Reformationsjahr 2017 – Ausschnitte aus Johann Sebastian Bachs „3. Teil der Clavierübung“.

Hans-Jürgen Freitag Hans Jürgen Freitag - Orgel

Eintritt frei!

Juni 2017
Very Little Bigband

Richard Roblee‘s „VERY LITTLE BIG BAND“
Pfingstmontag, 5. Juni – 17 Uhr

Der Posaunist Richard Roblee erhielt im Mai 94`eine Anfrage zur musikalischen Gestaltung einer Beerdigung, es wurde Mozart, Elvis Presley und Gershwin gewünscht und es war so kurzfristig, dass Richard zwei Kollegen, Jürgen Hahn und Mathias Grabisch, anrief, um den Auftritt ohne Probe zufriedenstellend zu meistern. Die drei Musiker merkten sofort, dass diese Besetzung hervorragend funktionierte und damit war die "VERY LITTLE BIG BAND" geboren. Danach wurden die Arrangements ausgefeilt und perfektioniert. Die "VERY LITTLE BIG BAND" hat seitdem hunderte von Auftritten von Barocktrios in der Würzburger Residenz bis zu Jazzkonzerten in Clubs, Schlössern und Restaurants in ganz Deutschland und darüber hinaus absolviert. Auf dem Programm stehen in diesem Jahr vermehrt Bearbeitungen von Luther-Chorälen, aber auch Jazz-Standards und Eigenkompositionen.

Jürgen Hahn – Trompete
Richard Roblee – Posaune, Gesang
Mathias Grabisch – Bassposaune


Tickets hier oder unter 03681 707165

Juli 2017
Christoph Heinlein

Christoph Heinlein - Cello in Concert
Sonntag, 9. Juli - 17 Uhr

Christoph Heinlein erhielt seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik Würzburg. Weitere Impulse gaben Meisterkurse bei Cellisten wie Bernad Greenhouse oder Pieter Wispelwey. In seinen Konzerten widmet er sich vorwiegend selten gespielter Literatur für Violoncello solo und bringt diese dem Publikum nicht nur musikalisch näher, sondern erläutert sie auch unterhaltsam.

Christoph Heinlein – Violoncello

Eintritt frei!

Reger-Orgel in der Meininger Stadtkirche
Meininger Orgelsommer 2017 „Reger-Orgel und Luther-Choral“ im Juli und August
August 2017
Gospelchor

Konzert mit dem Meininger Gospelchor
Sonntag, 20. August - 17 Uhr

Mit seiner Chorleiterin Ilona Schimoneck begeistert der bereits 1993 gegründete Chor immer wieder seine Zuhörer zu den verschiedensten Veranstaltungen. Vielfach gestaltete der Chor in den vergangenen Jahren Gottesdienste und Konzerte. Nicht nur in Miltenberg, sondern auch in einem vom MDR übertragenen Fernsehgottesdienst und natürlich im Landkreis Meiningen und Schmalkalden war der Meininger Gospelchor zu hören. Die Besucher erwartet traditionelle Gospelmusik gemischt mit christlichen Popsongs und afrikanischen Gospels. Der Gospelchor hat wieder viele neue Stücke in sein Repertoire aufgenommen, so dass sich die Zuhörer auf ein abwechslungsreiches Programm freuen können. Die ca. 30 Sänger und Sängerinnen nehmen die Zuhörer mit ihrer lebensfrohen und mitreißenden Musik mit in die Welt der christlichen Musik. Unterstützt werden Sie dabei durch Gitarre, Bass und Keyboard der choreigenen Band.

Meininger Gospelchor
Ilona Schimoneck – Leitung, Moderation

Eintritt frei!

September 2017
Kindermusical 'Das Goldene Kalb'

Kindermusical "Martin Luther" von Gerd-Peter Münden
Sonntag, 17. September - 17 Uhr

Zum nunmehr zehnten Mal führen zahlreiche Kinder unter der Leitung des Kreiskantors Sebastian Fuhrmann ein biblisches Musical in Meiningen auf. Die diesjährige Musical-Inszenierung beschäftigt sich passend zum Reformationsjubiläum 2017 mit Lebensgeschichte und Wirken des Reformators Martin Luther. Der Textdichterin Brigitte Antes sind für dieses Musical spritzige Texte gelungen, die gleichzeitig nie auf Ernst und Tiefsinn verzichten. Der gefragte Komponist von Kindermusicals Gerd-Peter Münden liefert die passende Musik dazu, die jungen und junggebliebenen Zuhörern garantiert viel Freude bereiten wird. Wie immer eine Empfehlung für die ganze Familie!

Musical 1 Kinderchor des Meininger Kirchenkreises
Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann - Leitung

Eintritt frei!

Oktober 2017
Bachkantatenprojekt

Bachkantatengottesdienst J. S. Bach „Ein feste Burg ist unser Gott“ BWV 80
Reformationstag, 31. Oktober – 10 Uhr

Zu diesem besonderem Reformationstag im Lutherjahr 2017 erklingt die gleichnamige Kirchenkantate über den Lutherchoral „Ein feste Burg ist unser Gott“ aus der Feder von Johann Sebastian Bach. Es musiziert das Meininger Bachkantatenprojekt

Julia Lucas – Sopran
Katrin Edelmann – Alt
Klaus Brockhoff - Tenor
Sang-Seon Won – Bass
Meininger Bachkantatenprojekt
Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann - Leitung


Der Eintritt zum Gottesdienst ist selbstverständlich frei!

November 2017
Meininger Kantorei

Johannes Brahms „Ein deutsches Requiem“ op. 45
Sonntag, 26. November – 17 Uhr

„Seit Bachs h-Moll-Messe und Beethovens Missa solemnis ist nichts geschrieben worden, was auf diesem Gebiete sich neben Brahms’ deutsches Requiem zu stellen vermag“, mit diesen euphorischen Worten lobte Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick Johannes Brahms großartiges Oratorium, welches bis heute zu den eindrucksvollsten Werken der protestantischen Kirchenmusik zählt. In der Auswahl der biblischen Texte für ein Requiem ging der Komponist ungeahnt neue Wege, aus ihnen schöpft das Oratorium seine tiefe, Trost spendende Kraft.

Singakademie Schwerin, Suhler Kantorei, Meininger Kantorei
Julia Kirchner – Sopran
Matthias Vieweg – Bariton
musica sacra chemnitz
Kantor Sebastian Fuhrmann – Leitung


Tickets hier oder unter 03681 707165

Dezember 2017
Tango Transit

Tango Transit: „Engelrausch“
1. Advent, 3. Dezember – 17 Uhr

Drei kreative wie virtuose Instrumentalisten mit ungewöhnlicher Akkordeon-Kontrabass-Schlagzeug-Besetzung führen die Emotionalität, Expressivität, Melancholie, Extase und Dynamik, die man mit der Musik und dem Lebensgefühl Tango assoziiert, in neue Sphären. Seit 2004 begeisterten Hanns Höhn und Martin Wagner mit ihrem Winterjazz-Programm ‘Engelrausch’ alle Jahre wieder im Dezember die Zuschauer. Nach über 100 Tango-Transit Konzerten machten die beiden 2012 den konsequenten Schritt und erweiterten das Duo durch Schlagzeuger Andreas Neubauer zum Trio: Tango Transit spielt Engelrausch.

Martin Wagner – Akkordeon
Hanns Höhn – Kontrabass
Andreas Neubauer – Schlagzeug


Tickets hier oder unter 03681 707165

Polizeiorchester

12. Benefizkonzert mit dem Thüringer Polizeimusikkorps für notleidende Menschen in Meiningen
Mittwoch, 6. Dezember – 19.30 Uhr

Bläsermusik vom Feinsten erwartet die Zuhörer zum alljährlichen Benefizkonzert des Thüringer Polizeimusikkorps in der Adventszeit. Unter der Leitung des Dirigenten André Weyh erklingt wieder ein abwechslungsreiches Medley aus Musical-, Winter- & Weihnachtsmelodien. Die Einnahmen werden traditionell zur Unterstützung von notleidenden Familien in Meiningen verwendet.

Das Polizeimusikkorps spielt sowohl zu dienstlichen Veranstaltungen der Polizei und offiziellen Anlässen der Landesregierung als auch auf Veranstaltungen in Thüringen. Benefizkonzerte für gemeinnützige Organisationen und Schulkonzerte an Thüringer Schulen sind fester Bestandteil des jährlichen Arbeitskataloges.

Thüringer Polizeimusikkorps
Leitung: André Weyh


Eintritt frei!

Meininger Kantorei

Adventsmusik im Kerzenschein
3. Advent, 17. Dezember - 17 Uhr

In der von Kerzenlicht erleuchteten Meininger Stadtkirche gestalten sämtliche musikalischen Gruppen der Meininger Kirchgemeinde ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Adventskonzert kurz vor Heiligabend. Von festlicher Bläsermusik mit dem Meininger Posaunenchor über bekannte alte Weisen durch die Meininger Kantorei bis hin zum mitreißenden Spiritual mit dem Meininger Gospelchor erklingt an diesem Adventsabend Musik für jeden Geschmack. Auch der musikalische Nachwuchs wird sein Können unter Beweis stellen. Jung und Alt sind herzlich eingeladen!

Meininger Kantorei
Meininger Posaunenchor
Kinderchöre der Kantorei und des Evangelischen Gymnasiums
Meininger Gospelchor (Ltg. Ilona Schimoneck)
Gesamtleitung: Kantor Sebastian Fuhrmann


Eintritt frei!

Weihnachten Stadtkirche

Musikalische Christnacht
Heiligabend, 24. Dezember 22 Uhr

Bei besinnlicher Atmosphäre und im Kerzenlicht den Heiligabend in der Stadtkirche erleben –das gehört für viele einfach zu Weihnachten dazu. Das Meininger Residenzorchester musiziert festliche Musik aus Barock und Romantik.

Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann – Orgel


Eintritt frei!

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248 Gesamtaufführung im Gottesdienst

Schon seit vielen Jahren ist es ein Herzenswunsch von Meiningens Kantor Sebastian Fuhrmann, die einzelnen Teile des Bachschen Weihnachtsoratoriums einmal in dem Rahmen aufzuführen, für den der große Thomaskantor sie einst konzipierte: in den Gottesdiensten der weihnachtlichen Festtage. Im Reformationsjahr 2017 soll dieser Wunsch in der Meininger Stadtkirche Wirklichkeit werden. Vom Ersten Weihnachtsfeiertag an bis zum Sonntag nach Epiphanias wird den Gottesdienstbesuchern mit dieser unvergänglichen Musik und den eindrücklichen Texten des Weihnachts-Evangeliums die Botschaft der Menschwerdung Gottes näher gebracht. Dieses aufwändige Projekt wird gemeinsam mit zahlreichen Vokalsolisten und dem Meininger Residenzorchester realisiert. Die Meininger Kantorei und der Meininger Kammerchor freuen sich auf festliche und besinnliche Gottesdienste mit diesem wohl berühmtesten und beliebtesten Werk der protestantischen Kirchenmusik.

Termine:
1. Weihnachtsfeiertag, 25.12. 10 Uhr Teil 1
2. Weihnachtsfeiertag, 26.12. 10 Uhr Teil 2
Silvestertag, 31.12. 10 Uhr Teil 3
Neujahrstag 1.1.2018 11 Uhr Teil 4
Epiphaniastag 6.1.2018 17 Uhr Teil 5
Sonntag, 7.1.2018 10 Uhr Teil 6

Anna Kellnhofer, Julia Lucas – Sopran
Marian Dijkhuizen – Alt
Benjamin Rehle, Tobias Schäfer, Thomas Lüllig – Tenor
Sang-Seon Won - Bass
Meininger Kantorei, Meininger Kammerchor
Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann – Leitung

Der Eintritt zu den Gottesdiensten ist selbstverständlich frei!

Veranstaltungen
März 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
01
2  
02
2  
03
5  
04
3  
05
7  
06
1  
07
4  
08
2  
09
4  
10
4  
11
5  
12
4  
13
 
14
4  
15
1  
16
3  
17
2  
18
1  
19
6  
20
 
21
4  
22
1  
23
5  
24
2  
25
4  
26
3  
27
1  
28
3  
29
2  
30
3  
31
2  
 
 

Konzertreihe Musik-Welt-Kirche

Jahreslosung 2017
Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Hesekiel 36,26 (E)

Monatsspruch März 2017

Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR.
Lev 19,32 (L)

© KIM - Kirche(n) in Meiningen | Pfarrer Christian Moritz, Neu-Ulmer-Str. 25 b, 98617 Meiningen, Tel.: 03693-8409-0   |  © Homepage-Erstellung: lilac-media
nach oben|Seite drucken