zum Inhalt

Musik-Welt-Kirche 2018 in der Stadtkirche Meiningen

 

März 2018

Kantatengottesdienst Georg Gebel „Fürchtet euch nicht für ihnen, die den Leib töten“
Sonntag Okuli, 4. März - 10 Uhr

Der Komponist Georg Gebel machte sich ab 1746 am Hofe zu Rudolstadt als „Concert-Meister“ und später als „Capell-Meister“ einen Namen. Von ihm sind mehrere Jahrgänge von Kantaten erhalten, daneben aber auch zwölf Opern und mehr als 100 Sinfonien. Im Rahmen der Gesamtaufführung seiner gesamten Passionskantaten in Südthüringen musizieren die Meininger Kantorei, Musiker des Meininger Residenzorchesters und Solisten unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann.


Marian Dijkhuzen – Alt

Sang-Seon Won – Bass

Meininger Kantorei

Meininger Residenzorchester

Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann
 

Der Eintritt zu Kantatengottesdiensten ist grundsätzlich frei.

April 2018

Kantatengottesdienst „Ich lebe, mein Herze, zu deinem Ergötzen“ BWV 145
Ostermontag, 2. April 10 Uhr

Ursprünglich, für den 3. Ostertag 1729 komponiert, erklingt diese kurze, aber reich instrumentierte Kantate im festlichen Gottesdienst am Ostermontag. Neben Solisten und dem Meininger Residenzorchester musiziert die Meininger Kantorei unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann.

Anna Gann – Sopran
Thomas Lüllig – Tenor

Sang-Seon Won - Bass
Meininger Kantorei
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann
 

Der Eintritt zu Kantatengottesdiensten ist grundsätzlich frei.

Jaurena Ruf

Jaurena Ruf Project - TANGO TALES
Sonntag, 22. April – 19 Uhr

Sie kennen sich seit fast 20 Jahren, spielten gemeinsam mit dem Ensemble Tango Five auf den großen Tango - Festivals in Montevideo und Buenos Aires, Konzerte in New York, Tiflis, Wien und Berlin und nahmen mit Tango Five insgesamt vier Tango geprägte Alben auf. Als Duo veröffentlichten sie bereits drei CDs ihrer Reihe Tango Tales. Die Musik des Jaurena Ruf Project entwickelt sich aus der Begegnung von Tango, Klassik, Klezmer und Jazz. Das verbindende Element dabei ist die Improvisation. Am 22. April sind Sie während ihrer Deutschlandtournee auch zu Gast in der Meininger Stadtkirche.

Raul Jaurena – Bandoneon

Bernd Ruf – Klarinette


Tickets hier oder unter 03681 707165

Anna Kellerhof

Kantatengottesdienst „Jauchzet Gott in allen Landen“ BWV 51
Sonntag Kantate, 29. April – 10 Uhr

Die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ komponierte Bach ausdrücklich für alle passenden Sonntage des Kirchenjahres. Sie ist eine der bekanntesten Bachkantaten. Allein eine Solistin wird in dieser Perle der Kirchenmusik brillieren – die Sopranistin Anna Kellnhofer!

Anna Kellnhofer – Sopran
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

 

Der Eintritt zu Kantatengottesdiensten ist grundsätzlich frei.

Mai 2018
Gregorianika

The Gregorian Voices - „Gregorianik meets Pop“
Mittwoch, 9. Mai – 19 Uhr

Die stimmgewaltigen Sänger tragen die Stücke mit einer berauschenden Klarheit vor, wodurch das Konzert durch seine musikalische Präzision und die reinen Gesänge des Chors dazu einlädt, abzuschalten und auf wundervolle Art und Weise dem Alltag zu entfliehen.
Das Herausragende an diesem Chor ist, dass er die frühmittelalterlichen gregorianischen Choräle durch Pop-Songs bereichert und völlig neu belebt und interpretiert. Auch mit diesem gewagten Experiment lösen sie überwältigende Reaktionen im Publikum aus: „intensiv, aufwühlend, überragend“ oder „erstaunlich“ sind Ausrufe, die häufig zu hören sind.
Ein Feuerwerk purer Freude und Dynamik ohne jegliche instrumentale Begleitung fasziniert das internationale Publikum!
 

Tickets: 21,90 € im Vorverkauf (nicht über MKGD)

Juni 2018
Meininger Kantorei

„Sommerliches Psalmenkonzert“ Werke für Chor und Orchester von Bernstein und Mendelssohn-Bartholdy
Samstag, 9. Juni – 18 Uhr

Im Alten Testament zeugen die Psalmen davon, dass der Glaube an Gott die Menschen seit alters her zum Singen, Musizieren und Tanzen animiert hat. In diesem groß angelegten Oratorienkonzert werden einige dieser mitreißenden und anregenden Texte von der Meininger Kantorei, Solisten und dem Meininger Residenzorchester unter der Leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann zum Klingen gebracht. Neben Psalmenvertonungen von Felix Mendelssohn-Bartholdy, unter anderem erklingen dessen 42. Psalm und die berühmte Reformationssinfonie, werden die Chichester Psalms von Leonard Bernstein mit viel Rhythmus und tänzerischem Pepp dessen 100. Geburtstag Rechnung tragen. Ein Oratorienkonzert mit etwas mehr Schwung, als man es sonst von klassischen Kirchenkonzerten kennt und gleichzeitig der Konzert-Höhepunkt der Meininger Kantorei im Jahr 2018.


Meininger Kantorei

NN – Knaben-Solo

Franziszka Erdmann – Sopran

Meininger Residenzorchester

Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann
 

Tickets hier oder unter 03681 707165

Juli 2018
Reger-Orgel in der Meininger Stadtkirche

Meininger Orgelsommer 2018
4. Juli bis 29. August

zur Terminübersicht

August 2018
Voxid

Vocal-Pop mit Voxid - „Shades of Light“
Sonntag, 5. August – 17 Uhr

VOXID sind zwei Sängerinnen und drei Sänger, die ihre enorme Musikalität nutzen, um mit ihren fünf Ausnahmestimmen ihre innere Stimme zum Klingen zu bringen. Lange kannte die deutsche A Cappella-Landschaft im Wesentlichen zwei Strömungen: Die einen adaptierten Chart-Hits der vergangenen Jahrzehnte, die anderen schrieben – à la Comedian Harmonists – eigene, vorwiegend komödiantische Songs in deutscher Sprache, die jenseits der A Cappella-Gemeinde kaum wahrgenommen wurden. VOXID bricht mit dieser Tradition und schreibt englischsprachige Popmusik, die das Herz berührt und zum Tanzen einlädt.

Maike Lindemann – Sopran
Diana Labrenz – Alt

Gabriel Fuhrmann – Tenor
Friedrich Rau – Tenor
Daniel Barke – Bass / Beatbox


Tickets hier oder unter 03681 707165

Gospel Rock

GospelRock und Meininger Gospelchor
Sonntag, 19. August – 17 Uhr

Der Meininger Gospelchor feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Anlass für gleich 2 besondere Jubiläumskonzerte, zu denen er sich besondere Gäste eingeladen hat.
Ebenfalls seit 25 Jahren ist Gospelrock ein bekannter Name in der Szene der Gospelmusik in Mitteldeutschland. Aus zurzeit rund 20 Stimmen und einer musikalisch gleichberechtigten Begleitband formt der passionierte Chorleiter und studierte Jazzsänger Oliver Debus Gospelmusik, die „unter die Haut“ geht. Konzertbesucher erwartet kein klassisches Gospelkonzert, sondern ein musikalischer Mix von Gospels und Traditionals gepaart mit Soul-, Jazz-, Rock-, und Pop- Elementen. Beeinflusst wird GospelRock von europäischen und nordamerikanischen Gospelmusikern - ohne das Ziel, selbige zu kopieren.
 

Gospelchor Meininger Gospelchor (Leitung: Ilona Schimoneck)

Gospelrock (Leitung Oliver Debus)
 

Tickets hier oder unter 03681 707165
 

September 2018
Kathy Kelly

Kathy Kelly „Europeen Tour“ und Meininger Gospelchor
Sonntag, 16. September – 17 Uhr

Das zweite Jubiläumskonzert zum 25. „Geburtstag“ des Meininger Gospelchores verspricht eine besonders ungewöhnliche Kombination zu werden. Zu Gast ist niemand Geringeres als Kathy Kelly, die langjährige Produzentin und Frontfrau der weltbekannten Erfolgsband „The Kelly Family“. Die “Grande Dame of Voice” gastiert derzeit deutschlandweit im Rahmen ihrer aktuellen Tournee in verschiedensten Besetzungen, auch gemeinsam mit renommierten örtlichen Chören. Auf ihrer Konzertreise, bei der die Mezzosopranistin und Hoch Dramatische Soprano auch einige Lieder auf der Akustikgitarre und dem Akkordeon eindrucksvoll interpretiert, wird sie neben anderen von dem renommierten Pianisten und Keyboarder Andreas Recktenwald (Sarah Connor, Sasha u.v.a.) instrumental begleitet.


Kathy Kelly
Andreas Recktenwald – Piano, Keyboards
Meininger Gospelchor (Leitung: Ilona Schimoneck)

Tickets: 24 € im Vorverkauf (nicht MKGD)

Kindermusical 'Das Goldene Kalb'

Kindermusical „Ich will das Morgenrot wecken – David wird König“
Sonntag, 23. September – 17 Uhr

Der Erfolgsgeschichte Kindermusical im Meininger Kirchenkreis wird auch in diesem Jahr fortgeschrieben. Diesmal wird wieder eine Geschichte aus dem Alten Testament erzählt: Die Geduld der israelitischen Marktfrauen ist nun endgültig zu Ende: der Obstverkauf läuft äußerst schlecht, die Qualität der Ware ist mehr als bescheiden, die Leute haben immer weniger Geld in den Taschen - da wird man sich schnell einig: eine neue Regierung muss her! Der alte König Saul hat den Staat heruntergewirtschaftet, ja - man munkelt, er selbst sei schon nicht mehr ganz bei Trost. Alle Hoffnungen des Volkes richten sich nun auf einen neuen "starken Mann". Aber dass das ausgerechnet der verträumte Musiker David sein soll, der seine ganze kostbare Zeit mit Gitarrespielen vertut, will zunächst niemand so recht glauben.
 

Kindermusical 'Das Goldene Kalb' Kinderchor des Meininger Kirchenkreises
Musiker des Meininger Residenzorchesters

Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann

Eintritt frei!

Tom O Shea

Tim O‘ Shea and Friends – Irish Folk and Traditional Music
Sonntag, 30. September – 18 Uhr

Tim O`Shea ist ein Musiker und Interpret aus Killarney im irischen Südwesten. Er hat seit den späten 80ern sowohl solo als auch mit verschiedensten Bands gearbeitet. Tim's Repertoire schöpft vor allem aus der traditionellen Quelle der „dance music“ und „West Kerry folk tradition“ seiner Heimat Sliabh Luachra und den Songs irischer und schottischer Künstler wie Jimmy McCarthy, Paul Brady, Dick Gaughan und Andy M. Stewart. Ciarán Wynne ist ein moderner Irish Folk/Singer-Songwriter und lebt in der Nähe von Killarney, in Irland’s Südwesten. Geboren und aufgewachsen in Kildare, war und ist er immer umgeben von traditioneller irischer Folklore und allerbester Singer-Songwriter Tradition, selbstverständlich spürt man dies in jedem seiner Songs!
 

Tim O’Shea - Guitar / Vocal / Bodhrán / Whistles
Ciaran Wynne - Guitar / Vocal / Bodhrán / Mandolin

 

Tickets hier oder unter 03681 707165
 

Oktober 2018
Casapietra

Björn Casapietra – Lieder der Sehnsucht
Sonntag, 14. Oktober – 17 Uhr

Sehnsucht, Romantik, aber auch Zuversicht will Björn Casapietra ausstrahlen und mit seiner Musik erreichen, dass die Zuschauer in dieser unruhigen Zeit ausspannen, innehalten, die Musik genießen und neue Kraft schöpfen. Er möchte seinem Publikum ein friedliches, optimistisches Lebensgefühl voller Energie vermitteln. Lebenslust trotzt Melancholie, Hoffnung verdrängt Trauer, Liebe besiegt Verzweiflung. Lieder der Sehnsucht - die Konzerttour 2018 - Wieder ein anspruchsvolles Bühnenprogramm des Tenors! Björn Casapietra lebt und singt mit großem Können, mit Leidenschaft und Gefühl für sein Publikum.

Björn Casapietra – Tenor
Peter Forster – Klavier


Tickets: 30 € im Vorverkauf (Nicht über MKGD)

Schöne

Gerhard Schöne, Ralf Benschu & Jens Goldhardt „Komm herein in das Haus“
Sonntag, 28. Oktober – 17 Uhr

Der populäre Liedermacher Gerhard Schöne, der Saxophonist Ralf Benschu, bekannt von seinen Zwischenspielen bei Keimzeit, der Kirchenmusikdirektor und Organist Jens Goldhardt vereinigen unterschiedliche Musizierweisen zu einem außergewöhnlich eindringlichen Konzerterlebnis. Das von ihnen präsentierte Programm „Komm herein in das Haus“ bringt dem Publikum sehr bekannte, neue wie selten gespielte Lieder von Schöne näher, übersetzt eindringlich seine umgearbeiteten Choräle in die Jetztzeit und lässt Platz und Raum für Orgel –Stücke. Weltliche und geistliche Musik harmonieren voller Kraft und Emotion in einer bis dahin selten erlebten Art und Weise. Ein Konzertabend zwischen Würde, Freude und heiterer Ausgelassenheit!
 

Gerhard Schöne – Gitarre, Gesang
Ralf Benschu – Saxophon

Jens Goldhardt – Orgel
 

Tickets hier oder unter 03681 707165
 

November 2018
Totentanz

„Totentanz“ - Geistliche Chormusik zum Ewigkeitssonntag
Ewigkeitssonntag, 25. November 17 Uhr

Der Komponist Hugo Distler schrieb im Jahr 1934 den "Totentanz" mit 14 Spruchmotetten zum Totensonntag. Inspiriert wurde er von den Darstellungen des Totentanzes in der Lübecker Marienkirche. Er erweiterte die Chorstücke um Rezitationen und Flötenvariationen des Chorals "Es ist ein Schnitter, heißt der Tod". Der Meininger Kammerchor musiziert unter der Leitung von Kreiskantor Sebastian Fuhrmann, für die Rezitationen konnte der Meininger Schauspieler Vivian Frey gewonnen werden, Nina Hanf (Meiningen) musiziert den Flötenpart. Das Konzert wird abgerundet durch Johann Sebastian Bachs eindrückliche Motette "Jesu, meine Freude".
 

Kammerchor Meiningen Meininger Kammerchor

Nina Hanf - Flöte

Vivian Frey – Rezitation

Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann


Eintritt frei!

Dezember 2018

„Weihnachtsoratorium romantisch“ Heinrich von Herzogenberg: „Die Geburt Christi“
2. Advent, 9. Dezember – 16 Uhr

Neben dem zweifellos unangefochtenen Klassiker in der Adventszeit, dem Weihnachtsoratorium von Bach, existieren unzählige reizvolle Kompositionen zur Weihnachtszeit, die völlig zu Unrecht im Schatten dieses einen Werks stehen. Aus diesem Grund widmet sich die Meininger Kantorei in dieser Adventszeit einem Weihnachtsoratorium der Romantik: „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg. Mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern in vielfältigen, originellen Sätzen, mit Kinderchor zur Hirtenszenerie und mit in den Ablauf integrierten Gemeindeliedern schuf der Brahms-Freund Herzogenberg in Zusammenarbeit mit dem Straßburger Theologen Friedrich Spitta eine in bestem Sinne volkstümliche Vertonung der Weihnachtsgeschichte. Die Uraufführung fand am 3. Advent 1894 in der Straßburger Thomaskirche statt, sie soll die glücklichste Stunde im Leben des Komponisten gewesen sein.

Meininger Kantorei
Kinderchöre der Meininger Kantorei
Schulchor des Evangelischen Gymnasiums
Anna Gann – Sopran
Marian Dijkuzen – Alt
Thomas Lüllig – Tenor
Gerhard Göbel – Tenor
Lars Kretzer – Bass
Kuksung Han – Bass
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann


Tickets hier oder unter 03681 707165

Adventskonzert

Adventskonzert im Kerzenschein
Samstag, 22. Dezember – 19.30 Uhr

Kurz vor dem Heiligen Abend musizieren Steffen Naumann, Solotrompeter der Jenaer Philharmonie, Julia Kirchner, Sopran, und Theophil Heinke, Kantor in Waltershausen, Organist an der größten Barockorgel Thüringens ein festliches Konzert mit vorweihnachtlichen Melodien aus Barock und Romantik. Es erklingen Werke von Prätorius, Händel, Mendelssohn und anderen.

Julia Kirchner – Sopran
Steffen Naumann – Trompete
Theophil Heinke – Orgel
 

Eintritt frei!

Weihnachtsoratorium

Musikalische Christnacht
Heiligabend, 24. Dezember - 22 Uhr

Bei besinnlicher Atmosphäre und im Kerzenlicht den Heiligabend in der Stadtkirche erleben –das gehört für viele einfach zu Weihnachten dazu. Das Meininger Residenzorchester musiziert festliche Musik aus Barock und Romantik. Kantor Sebastian Fuhrmann lässt die REGER-Orgel feierlich erklingen.

Meininger Residenzorchester
Kantor Sebastian Fuhrmann – Orgel
 

Eintritt frei!

Bachkantatenprojekt

Bachkantatengottesdienst: Unser Mund sei voll Lachens BWV 110
2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember – 10 Uhr

Kein Weihnachten ohne einen großen Kantatengottesdienst in der Meininger Stadtkirche! In diesem Jahr erklingt Bachs Kirchenkantate „Unser Mund sei voll Lachens“ BWV 110. Sehr festlich, freudig und direkt – so wird diese Weihnachtskantate aus der Feder des großen Thomaskantors umschrieben. Es musiziert das Meininger Bachkantatenprojekt, begleitet vom Meininger Residenzorchester, glanzvoll besetzt mit Trompeten und Pauken. Die Leitung hat Kantor Sebastian Fuhrmann.

Anna Gann – Sopran
Katrin Edelmann – Alt

Thomas Lüllig – Tenor
Sang-Seon Won – Bass
Meininger Bachkantatenprojekt
Meininger Residenzorchester
Leitung: Kantor Sebastian Fuhrmann
 

Der Eintritt zu Kantatengottesdiensten ist grundsätzlich frei.

Manetto Scuric

Heiteres und Besinnliches zum Jahresausklang Festliche Trompetenklänge
Silvester, 31.12. - 19.30 Uhr

Seit 2008 veranstaltet Kantor Sebastian Fuhrmann Konzerte zum Jahresausklang. Nachdem im letzten Jahr eine Pause eingelegt wurde, wird diese Tradition in diesem Jahr wieder fortgesetzt. Es musiziert Kantor Sebastian Fuhrmann gemeinsam mit Matteo Scurci, seit 2016 Trompeter in der Meininger Hofkapelle, besinnliche und klangprächtige Werke der Barockzeit. Bekannte Melodien und unentdeckte Schätze sorgen für heitere und ausgelassene Stimmung kurz vor dem Jahreswechsel. Der Erlös des Konzertes kommt traditionell der Aktion „Brot statt Böller“ zugute.
 

Sebastian Fuehrmann Matteo Scurci - Trompete
Sebastian Fuhrmann – Orgel
 

Eintritt frei!

Veranstaltungen
Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
 
 
01
2  
02
2  
03
1  
04
2  
05
 
06
2  
07
 
08
1  
09
2  
10
3  
11
4  
12
 
13
2  
14
2  
15
2  
16
4  
17
1  
18
5  
19
 
20
4  
21
1  
22
2  
23
4  
24
2  
25
5  
26
 
27
4  
28
1  
 
 
 
 
 
 

Konzertreihe Musik-Welt-Kirche

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6 (L)

 

 

 

 

© KIM - Kirche(n) in Meiningen | Pfarrerin Beate Marwede, Neu-Ulmer-Str. 25 b, 98617 Meiningen, Tel.: 03693-8409-0   |  © Homepage-Erstellung: lilac-media
nach oben|Seite drucken